Name:
Bestand der Kunststiftung Eleonore Kötter im Heimatmuseum Dornstetten
Porträt:

Beschreibung

Alternative/historische Bezeichnungen:
Träger:
Kunststiftung Eleonore Kötter (1997-)
Silbergasse 2
72280 Dornstetten
Standort:
Dornstetten
Schwerpunkt:

Bildende Kunst

Thematik:
Kunst & Kultur
Webseite des Archivs:
Inhaltliche Beschreibung/Kurzprofil:

Vorlass der 1932 geborenen Malerin und Grafikerin Eleonore Kötter.

Beständeübersicht/Tektonik:

Vorlass

Link zur Beständeübersicht:

Zugang und Nutzung

Zugangsmöglichkeiten für externe Nutzer:
Zugang auf Anfrage
Öffnungszeiten:
Ansprechpartner:
Bürgermeister Bernhard Haas
Stadtverwaltung Dornstetten
Marktplatz 1+2
72280 Dornstetten

Hilfsmittel für die Nutzung:
Weitere Einrichtungen des Archivs:

Geschichte und Kontext

Geschichte des Archivs:

Stiftungsgründung 1997.

Dokumentationssystem:
Personen/Organisationen, Orte:
Eleonore Kötter (1932-2017) · GND 142628301
Weitere Informationen:

Eleonore Kötter studierte in Stuttgart Kunst, ist Mitglied der GEDOK, des Verbandes der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V. Die grafische Sammlung ist im Heimtamuseum, Haus Fruchtkasten, Dornstetten, untergebracht.

Publikation

Publikation:

Barbara König: 50 Werke von Meisterinnen. Ein Museumsführer von Baden-Württemberg, Lindenberg 2012, S. 20f.

Bestände

Titel des Bestands:
Gesamtbestand
Verzeichnungsstufe:
Gesamtbestand
Signatur:
Provenienz:
Bestandsbeschreibung:

Der Bestand enthält Grafiken.

Erschließungsumfang:
Erschließung in Planung
Physischer Umfang der Verzeichnungseinheit:
Archivalien:
Objekte:
Entstehungszeitraum/Laufzeit:
Verbunden mit: