Name:
Bestand der Schelling Architekturstiftung im Deutschen Architekturmuseum (DAM)
Porträt:

Beschreibung

Alternative/historische Bezeichnungen:
Träger:
Schelling Architekturstiftung · GND: 2170350-4
Riefstahlstraße 8
76133 Karlsruhe
Standort:
Frankfurt (Main)
Schwerpunkt:

Architektur

Thematik:
Kunst & Kultur, Wissenschaft & Forschung
Inhaltliche Beschreibung/Kurzprofil:

Nachlass des Architekten Erich Schelling (1904-1986) und seiner Frau, der Bühnenbildnerin und Innenarchitektin Trude Schelling-Karrer (1919-2009).

Beständeübersicht/Tektonik:

Nächlasse

Link zur Beständeübersicht:

Zugang und Nutzung

Kontaktdaten:
Hedderichstraße 104-108
60596 Frankfurt (Main)
Zugangsmöglichkeiten für externe Nutzer:
Zugang auf Anfrage
Öffnungszeiten:
Ansprechpartner:
Inge Wolf [Archivleiterin]
Telefon: 0049 (0) 69 21230831
E-Mail:
Hilfsmittel für die Nutzung:
Weitere Einrichtungen des Archivs:
Sammlung/en, Museum

Geschichte und Kontext

Geschichte des Archivs:

Übergabe der Nachlässe an das Deutsche Architekturmuseum 2009.

Dokumentationssystem:
Personen/Organisationen, Orte:
Erich Schelling (1904-1986) · GND 119241153
Trude Schelling-Karrer (1919-2009)
Weitere Informationen:

Erich Schaller entwarf u.a. in Karlsruhe die Schwarzwaldhalle und das Gebäude des Kernforschungszentrums, seine Frau gestaltete den Innenraum des Thalia-Theaters in Hamburg und des Berliner Schiller-Theaters.

Weiterführender Link:
http://deu.archinform.net/arch/2103.htm

Publikation

Publikation:

Erich Schelling, Architekt 1904-1986. Mit einem Vorwort von Heinrich Klotz, München 1994

Erich-Schelling-Architekturstiftung, Hg.: 20 Jahre Schelling-Architekturpreise, Karlsruhe 2012

http://www.statistik.baden-wuerttemberg.de/LABI/LABI.asp?HC=539t7vFKiGS&IT=P&ID=353691&TA=6

Bestände

Titel des Bestands:
Nachlässe Erich Schelling und Trude Schelling-Karrer
Verzeichnungsstufe:
Gesamtbestand
Signatur:
Provenienz:

Nachlass Trude Schelling-Karrer

Bestandsbeschreibung:

Der Bestand enthält das Werkarchiv und die Nachlässe des Architekten Erich Schelling sowie der Innenarchitektin Trude Schelling-Karrer.

Erschließungsumfang:
teilweise erschlossen
Physischer Umfang der Verzeichnungseinheit:
Archivalien:
Fotografien (Positiv & Negativ)
Karten & Pläne
Manuskripte & Typoskripte
Sonstiges
Zeitungsausschnitte
Objekte:
Einrichtungen & Raumausstattung
Modelle, Prototypen & Muster
Entstehungszeitraum/Laufzeit:
1936-1981
Verbunden mit: