Name:
Bestand der Stiftung Schönhengster Archiv mit Heimatstube
Porträt:

Beschreibung

Alternative/historische Bezeichnungen:
Träger:
Stiftung Schönhengster Archiv mit Heimatstube
Schloßstraße 14
73033 Göppingen
Standort:
Göppingen
Schwerpunkt:

Heimatkunde

Thematik:
Tradition & Brauchtum
Webseite des Archivs:
Inhaltliche Beschreibung/Kurzprofil:

Das Schönhengster Archiv und die Heimatstube enthalten eine Sammlung heimatkundlichen Materials aus der heute zu Tschechien gehörenden, böhmisch-märischen Region Schönhengstgau.

Beständeübersicht/Tektonik:

Sammlung

Link zur Beständeübersicht:

Zugang und Nutzung

Kontaktdaten:
Schloßstraße 14
73033 Göppingen
Zugangsmöglichkeiten für externe Nutzer:
Zugang auf Anfrage
Öffnungszeiten:

Mo-Fr 9-12 Uhr

Ansprechpartner:
Dietlinde Jenisch
Telefon: 0049 (0) 7161 69922
E-Mail:
Hilfsmittel für die Nutzung:
Weitere Einrichtungen des Archivs:
Sammlung/en

Geschichte und Kontext

Geschichte des Archivs:

1955 übernahm die Stadt Göppingen die Patenschaft über das Archiv. Die sudetendeutsche Heimatlandschaft Schönhengstgau umfasste die Kreisstädte Landskron, Mährisch-Trübau, Hohenstadt und Zwittau.

Dokumentationssystem:
Personen/Organisationen, Orte:
Weitere Informationen:

Publikation

Publikation:

Bestände

Titel des Bestands:
Gesamtbestand
Verzeichnungsstufe:
Gesamtbestand
Signatur:
Provenienz:
Bestandsbeschreibung:

Der Bestand enthält:
- Ortschroniken
- Tonbandaufzeichnungen mit Mundart-Proben
- Sippen-Tafeln
- Familienchroniken
- Alte Drucke
- Stadtmodelle
- Trachten
- Hausrat

Erschließungsumfang:
vollständig erschlossen
Physischer Umfang der Verzeichnungseinheit:
Archivalien:
Sonstiges
Tonträger
Objekte:
Haushaltsutensilien
Kleidung, Accessoires & Schmuck
Sonstiges
Entstehungszeitraum/Laufzeit:
Verbunden mit: