Name:
Archiv der Kunststiftung Zeppelin Museum e.V.
Porträt:

Beschreibung

Alternative/historische Bezeichnungen:
Träger:
Zeppelin Museum Friedrichshafen GmbH (1991-) · GND: 2123054-7
Seestraße 22
88045 Friedrichshafen
Standort:
Friedrichshafen
Schwerpunkt:

Fotografie

Thematik:
Kunst & Kultur
Inhaltliche Beschreibung/Kurzprofil:

Nachlass des Fotografen und Dozenten Andreas Feininger (1906-1999).

Beständeübersicht/Tektonik:

Nachlass
Sammlungen

Link zur Beständeübersicht:

Zugang und Nutzung

Kontaktdaten:
Seestraße 22
88045 Friedrichshafen
Zugangsmöglichkeiten für externe Nutzer:
kein Zugang
Öffnungszeiten:
Ansprechpartner:
Frank-Thorsten Moll, M.A. [Leiter der Kunstabteilung]
Telefon: 0049 (0) 7541 38020
E-Mail:
Hilfsmittel für die Nutzung:
Weitere Einrichtungen des Archivs:
Sammlung/en

Geschichte und Kontext

Geschichte des Archivs:

Das Archiv wurde von Dr. Thomas Buchsteiner und Andres Feininger gegründet. Seit 2011 ist es im Besitz des Zeppelin Museum Friedrichshafen GmbH.

Dokumentationssystem:
Personen/Organisationen, Orte:
Dr. Thomas Buchsteiner
Andreas Feininger (1906-1999) · GND 118686461
Weitere Informationen:

In den Räumlichkeiten des Zeppelin Museums ist das Unternehmensarchiv der Luftschiffbau Zeppelin GmbH untergebracht. Es ist das Zentrum der Forschung zur Zeppelingeschichte. (Quelle: Website)

Publikation

Publikation:

Andreas Feininger. Ein Fotografenleben. 1906-1999, Ostfildern 2010

Bestände

Titel des Bestands:
Gesamtbestand
Verzeichnungsstufe:
Gesamtbestand
Signatur:
Provenienz:
Bestandsbeschreibung:

Der Bestand enthält:
- 600 Original-Abzüge, die Feininger als Essenz seines Schaffens zu zwei Wanderausstellungen zusammenstellte
- Bücher, die Feinigner zu Lebzeiten herausgegeben hat
- Handbücher zur Technik der Fotografie

Erschließungsumfang:
vollständig erschlossen
Physischer Umfang der Verzeichnungseinheit:
Archivalien:
Fotografien (Positiv & Negativ)
Sonstiges
Objekte:
Entstehungszeitraum/Laufzeit:
Verbunden mit: