Name:
Niedersächsisches Wirtschaftsarchiv Braunschweig
Porträt:

Beschreibung

Alternative/historische Bezeichnungen:
NWA
Träger:
Niedersächsisches Wirtschaftsarchiv Braunschweig (2005-) · GND: 1028040911
Forstweg 2
38302 Wolfenbüttel
Standort:
Wolfenbüttel
Schwerpunkt:

Unternehmensgeschichte

Thematik:
Wirtschaft
Webseite des Archivs:
Inhaltliche Beschreibung/Kurzprofil:

Umfangreiche Bestände verschiedener großer Unternehmen.

Beständeübersicht/Tektonik:

NWA 01: Feldschlößchen AG
NWA 02: Salzgitter AG
NWA 03: Geschäftsberichte
NWA 04: Atelier Pollähne
NWA 05: Nord/LB Braunschweig
NWA 06: Reichswerke Hermann Göring
NWA 07: Börsen AG Hannover
NWA 08: Nord/LB Hannover
NWA 09: Braunschweigische Maschinenbauanstalt
NWA 10: Busch, Barnewitz & Co. – Bühler AG (ehem. MIAG)
usw. bis
NWA 96: Voith Turbo Scharfenberg GmbH & Co. KG, Salzgitter
(Stand: 2015)

Link zur Beständeübersicht:

Zugang und Nutzung

Kontaktdaten:
Forstweg 2
38302 Wolfenbüttel
Zugangsmöglichkeiten für externe Nutzer:
Zugang auf Anfrage
Öffnungszeiten:

Mo 9-16 Uhr
Di, Mi, Do 9-18 Uhr
Fr 9-13 Uhr

Ansprechpartner:
Dr. Martin Fimpel [Archivar]
Telefon: 0049 (0) 5331 935226
E-Mail:
Hilfsmittel für die Nutzung:
Kopierer
Weitere Einrichtungen des Archivs:
Bibliothek, Sammlung/en

Geschichte und Kontext

Geschichte des Archivs:
Dokumentationssystem:
Online-Recherche der Bestände möglich, siehe: http://www.nla.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=24790&article_id=85900&_psmand=187
Personen/Organisationen, Orte:
Weitere Informationen:

Historisch wertvolle Teile des Firmenschriftguts werden für eine dauerhafte Aufbewahrung bearbeitet und inhaltliche Beschreibungen - leicht recherchierbar - nach archivischen Kriterien in einer Datenbank erfasst. Das so gesicherte und erschlossene Archivgut kann übersichtlich für die Benutzung und Auswertung vorgelegt werden.

Publikation

Publikation:

Das Landesarchiv gibt drei Reihen mit unterschiedlichen Schwerpunkten heraus:

Hauptreihe: Beständeübersichten, sachthematische Inventare und wichtige Quelleneditionen

Kleine Schriften des Niedersächsischen Landesarchivs: Arbeiten von grundlegender Bedeutung

Reihe: Das Niedersächsische Landesarchiv und seine Bestände: Quellen mit starkem regionalen Bezug

Darüber hinaus werden zu herausgehobenen Themen auch Sonderbände veröffentlicht.

Bis zur Gründung des Landesarchivs im Jahr 2005 unterhielten die Staatsarchive jeweils eigene Schriftenreihen unter dem Titel: Inventare und kleinere Schriften der Staatsarchive, wovon Einzelbände zum Teil nach wie vor erhältlich sind.

Seit 1998 erscheinen außerdem in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft niedersächsischer Kommunalarchivare e.V. (ANKA) die Archiv-Nachrichten Niedersachsen, die ein Forum für Fragen der Archivtheorie und -praxis bieten. (Quelle: Website)

Link: http://www.nla.niedersachsen.de/landesgeschichte/veroeffentlichungen/85733.html

Bestände

Titel des Bestands:
Gesamtbestand
Verzeichnungsstufe:
Gesamtbestand
Signatur:
Provenienz:
Bestandsbeschreibung:

Der Bestand enthält umfangreiche Einzelbestände zu großen Unternehmen.

Erschließungsumfang:
Physischer Umfang der Verzeichnungseinheit:
Archivalien:
Sonstiges
Objekte:
Entstehungszeitraum/Laufzeit:
Verbunden mit: